Unser Team:  
   
Im März 2003 eröffneten Christiane Schröfel und René Schröfel mit 3 weiteren Mitarbeitern die Sanitätshaus Burg GmbH. Im laufe der Zeit wurden mehrere Außendienstmitarbeiter, Ladenmitarbeiter und Innendienstmitarbeiter eingestellt. Aufgrund der Expansion wurde die Organisationsstruktur der Sanitätshaus Burg GmbH angepaßt und es wurden Schwerpunktbereiche gebildet.

Für den Bereich Homecare konnten wir als Fachbereichsleiterin Frau Dr. Siegrid Lorber gewinnen. In diesem Bereich arbeiten examinierte Krankenpfleger/innen und examinierte Altenpfleger/innen. Es erfolgte auch eine Spezialisierung einiger Mitarbeiter/innen zum Wundexperten, Stomafachkraft und zur Fachkraft für enterale Ernährung. Weiterhin wurden auch alle Mitarbeiter in diesem Fachbereich zum Inkontinenzfachberater/in ausgebildet.

Im Fachbereich Reha arbeiten Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung mit Rehabilitationshilfsmitteln. Auch hier kam es zu Spezialisierung einiger Mitarbeiter zum Beispiel im Bereich Kinder-Reha, Elektro-Rollstühle mit Sondersteuerung, Elektromobile (Scooter) und in der Medizintechnik.

Der Bereich Pflege umfaßt die Betreuung unserer kooperierenden ambulanten Krankenpflegen und der stationären Pflegeeinrichtungen. Die hier tätigen Mitarbeiter verfügen über einen hohen Kenntnisstand aus allen Teilbereichen unseres Leistungsspektrums.

Unsere Filialen werden durch ausgebildetes Fachpersonal geführt. Die Filialleiter haben eine Ausbildung als Bandagistin oder Orthopädietechnikerin. Ergänzt werden die Mitarbeiterinnen zum Teil durch Auszubildende. Die Azubis erlernen bei uns den Beruf des Kaufmann/frau im Einzelhandel mit der Spezialisierung für Sanitätshaus und Medizintechnik.

Aufgrund der Anzahl der Filialen haben wir uns 2011 dazu entschlossen eine Mitarbeiterin einzustellen, die im Krankheitsfall oder in der Urlaubszeit die Mitarbeiter in den Filialen unterstützt. Zusätzlich fährt die Mitarbeiterin auch Hausbesuche für die Kunden, die mal nicht in die Filiale kommen können.

Im Februar 2010 wurde die neue Verwaltung mit angeschlossenem Zentrallager bezogen. Auf ca. 550 m2 Bürofläche wurde eine moderne Verwaltung errichtet. Die verschiedenen Verwaltungsbereiche konnten besser vernetzt werden. So entstand ein Zentraleinkauf für alle Außendienstmitarbeiter und für die Filialen. In der Reha-Verwaltung kümmern sich die Mitarbeiter um die Erstellung von Kostenvoranschlägen, um die Erstellung von Auslieferungsunterlagen und um die Überwachung der Pauschal-Hilfsmittel. Seit dem Gewinn der Ausschreibung für Inhalationshilfsmittel werden diese auch von der Reha-Verwaltung betreut. Im Bereich Homecare-Verwaltung kümmern sich die Mitarbeiter um alle Unterlagen die für die Abrechnung der Homecare-Produkte notwendig sind. Auch hier bilden wir seit einigen Jahren mehrere Azubis als Bürokaufmann/frau aus. Mit dem Einzug in die neue Verwaltung wurde auch eine EDV Abteilung eingerichtet. Hier kümmert sich der Mitarbeiter um alle internen EDV Probleme und die Wartung und Netzwerkbetreuungder Filialen.

Seit 2010 ist Frau Stefanie Lüdde als Assistentin der Geschäftsleitung tätig. Ihre Aufgaben umfassen den Abschluß von Krankenkassenverträgen, Bearbeitung von Ausschreibungsunterlagen und die Vorbereitung der Monatsabschlüsse.

Im Zentrallager arbeiten 2 Mitarbeiter. Zu ihren Aufgaben gehört die Warenannahme, die Kommissionierung der Ware für die Filialen und Außendienstmitarbeiter und die Versendung von Hilfsmitteln.

In der Zentralwerkstatt arbeiten ebenfalls 2 Mitarbeiter die für die hygienische Aufbereitung und Reparatur der medizinischen Hilfsmittel verantwortlich sind.

Zum Stand Dezember 2011 beschäftigt die Sanitätshaus Burg GmbH 45 Mitarbeiter inklusive der Auszubildenden.
 
   
 
 

© 2010 Sanitätshaus Burg GmbH | Ahornweg 5 | 39288 Burg        Startseite | über uns | Produkte / Leistungen | Service | Karriere | Kontakt | AGB | Impressum